Freitag, 31. Oktober 2014

superduper Herbstjacke

Ich mag ja den Herbst. Frische Luft, leichte Brisen und bunte Blätter. Richtig gekleidet ist das eine total schöne Jahreszeit. Für den Sohnemann gab´s deswegen eine schöne warme Jacke.


 Von außen ist sie aus warmen Walk und von innen habe ich sie mit Jerseyfleece von alles für Selbermacher gefüttert. Die Ärmel hab ich dabei ausgelassen, weil so einfach mehr Bewegungsfreiheit besteht.







 Der Fleecestoff ist echt klasse! Lässt sich super verarbeiten und ist suuuuper kuschlig. Aber ich glaube er ist zurzeit leider ausverkauft.



Den Schnitt hab ich mal wieder gebastelt wobei die Tasche von Schnabelinas MiniJaWePu ist.
Hiermit geht´s wieder zu made4boys und kiddikram.

Hosen, Hosen, Hosen

In letzter Zeit war es sehr still hier,dass lag aber nicht daran das hier nichts passiert ist, sondern das uns das gute Internet einfach nicht mitgespielt hat. Jetzt will ich euch aber noch zeigen was hier so entstanden ist.


Für eine Freundin hab ich diese beiden Fridas genäht und zwei kleine Kissenbezüge für die bevorstehende Kitazeit. Die lange Frida ist aus Jeans und die Beine sind etwas begradigt worden. Die Knickerbocker ist aus Baumwolle.


Für meinen kleinen Mann gab es auch noch eine Hose. Zwar keine Frida aber dafür kuschlig warm aus Sweat. Den Schnitt hab ich wieder selbst gebastelt und ist diesmal eine Nummer größer als die letzten.


So, es ist noch mehr unter der Nähmaschine hervorgehüpft aber dafür gibt´s nochmal einen anderen Eintrag. Hiermit geht´s dann wider zu made4boys und kiddikram.