Freitag, 10. April 2015

Shirts, Shirts, Shirts

Ja, es ist endlich richtig Frühling. Zumindest für den Moment. Vor ein paar Wochen habe ich schon mal ein paar neue Raglanshirts nach dem Schnitt von Klimperklein genäht und jetzt will ich sie euch mal zeigen.



Diemal habe ich mir die Zeit genommen und den Saum am Halsausschnitt vorher gründlich abgesteckt. Ja und mal wieder habe ich für mich gelernt: es lohnt sich gründlich zu arbeiten und nicht alles schnell, schnell zu machen.



Beim zweiten Shirt habe ich nicht ganz so dehnbaren Jersey gewählt, deshalb musste nachträglich noch eine Knopfleiste her. Ich habe diesmal dafür die Anleitung von Pattydoo genommen und werde von jetzt an keine andere mehr benutzen! Bisher hatte ich sonst immer irgendwo irgendetwas was ich zurecht fummeln oder vertuschen musste aber mit der Anleitung war das überhaupt nicht nötig.


Das dritte ist das momentane Lieblingsshirt, denn zur Zeit sind Bagger bei uns unumgänglich. Wenn das Wetter jetzt bei Frühling bleibt, dann werden wir wohl noch ein paar mehr davon brauchen. Das macht sich auch super um mal die Stoffreste auf zu brauchen und Platz für neue zu schaffen, denn der nächste Stoffmarkt liegt vor der Tür :-) Und auch hiermit geht's wieder zu made4boys und zu kiddikram.

1 Kommentar:

  1. Sehr schön, den Löwenstoff habe ich auch zum Raglanshirt vernäht. Ich habe dich für den Liebsten Award nominiert. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst. Schau doch bei mir vorbei. http://eisbaerenstark.blogspot.de/2015/04/huch-liebster-award.html
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare auch wenn sie noch so klein sind.