Mittwoch, 6. Mai 2015

Mit Muttis Nähmaschine im Urlaub

Am liebsten würde ich meine Maschinen ja mit nehmen wenn ich auf Reisen gehe aber mein beschränkter Platz im Koffer lässt dies irgendwie nicht zu. Aber irgendwas fällt mir doch immer ein wenn ich wo anders unterwegs bin. Dieses mal war es die Hollywoodschaukel von Mutti. Die konnte nämlich dringend mal einen neuen Bezug gebrauchen.




Das Dach soll seine Farbe früher oder später auch noch farblich passend werden, aber das hat ja alles noch seine Zeit.


Zugegeben ich glaube ich habe noch nie so schiefe Nähte genäht aber mit der Maschine hatte ich manchmal eher das Gefühl den Stoff fest zu tackern statt zu nähen :-)


Trotz alledem hat alles gehalten und funktioniert. Die Knöpfe wurden von der letzten Auflage recyclet und ließen sich ganz leicht wieder einsetzten.


Unten habe ich noch ein Schrägband rangebastelt. Gar nicht so einfach mit der Tackermaschine aber nach etwas fluchen und trennen war es dann dran. Der Stoff ist übrigens von Art Gallery und heißt petal & plume. Ein paar Geburtstagsüberraschungen hab ich hier noch zu liegen, die werde ich euch dann die nächsten Tage noch zeigen sobald sie verschenkt sind. Wir genießen jetzt noch die letzten Tage im Norden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare auch wenn sie noch so klein sind.