Sonntag, 24. Mai 2015

So klitzeklein

Heute hat mich das Babyfieber ergriffen und ich habe angefangen die ersten Hosen für den Bauchzwerg zu nähen. Hach, wie klein das alles noch ist.


Die Schnitte sind natürlich, wie könnt es auch anders sein, mal wieder von Klimperklein.


Schade, dass die kleinen Sachen dann gar nicht so lange passen aber es macht so Spaß in den winzigen Größen zu nähen.


Damit hab ich jetzt auch mal wieder ein paar Stoffreste aufgebraucht die ich hier schon länger gehütet habe. Es werden sicherlich noch mehr folgen, denn es gibt kaum etwas praktischeres für so kleine Traglinge als Strampelhosen. Hiermit geht es jetzt wieder zu Kiddikram  und made4boys.

Kommentare:

  1. Ui, jaaa. So klein :) und die Bündchen, oder? KLeine Fummelarbeit. Ich hab auch gestern das erste klitzekleine Kleidungsstück genäht.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so ein gefummel war das eigentlich gar nicht. Mein erster Sohn war recht groß daher habe ich gleich mit der 56 angefangen zu nähen. Und wie schön schnell so klitzekleines von der Maschine hüpft.

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare auch wenn sie noch so klein sind.