Montag, 27. Juli 2015

Aus alt mach neu

Mein erstes größeres Projekt als ich mit dem nähen angefangen habe war der Kuschelanzug von Farbenmix. Ich weiß das ich dabei ziemlich viel geflucht habe und zu dem Zeitpunkt auch noch mit meiner alten Singer gearbeitet habe. Ich wollte eigentlich nur ein paar Stellen ausbessern aber als ich den Anzug jetzt nochmal in der Hand hatte dachte ich mir so: Neeee,.... so zieh ich dem den Kind nicht nochmal an. Ich hatte die kuschlige Seite vom Sweat nach außen gewendet und der hat man das viele Tragen eindeutig angesehen. Zudem gab es dort so einige Stellen die einfach sehr schlampig von mir genäht wurden. Also entschloss ich mich kurzerhand ihn komplett zu überarbeiten. Hier erstmal ein kleiner vorher nachher Vergleich.




Ich musste dafür den kompletten Anzug auftrennen. Aus irgendeinem Grund hatte ich die Bündcheneinfassung mit drei sehr engen Nähten befestigt, was mich ziemlich viel Zeit beim trennen gekostet hat. Den Sweat habe ich gewendet und alle Schnittteile eine Nummer kleiner zugeschnitten. Dabei hab ich mich erneut gefragt ob ich damals eigentlich Blind war? Alles total schief, alles ohne Nahtzugabe und hier und da überall etwas geschummelt :-)
Aber die Arbeit hat sich gelohnt, denn zum "in einer Kiste rumliegen" wäre er doch zu schade gewesen.


Eingefasst habe ich mit einfachem Jersey, der praktischerweise zu den Schwimmreifen von den Krokodilen passt.


Laut Farbenmix soll das Größe 50/56 sein. Ich habe hier noch einen anderen zu liegen in Größe 68 und selbst der ist kleiner. Irgendwann im Herbst sollte der dann also passen. Ich schicke das jetzt wieder zu made4boys und zu Kiddikram.

1 Kommentar:

  1. Oh wow! Da hast Du Dir aber viel Arbeit gemacht! Aber das hat sich gelohnt :) Sieht sehr süß aus, und ich bin gespannt auf Tragefotos :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare auch wenn sie noch so klein sind.