Sonntag, 12. Juli 2015

Babynähfieber

Ja, mich hat's gepackt und ich hoffe einfach das der Bauchzwerg gaaaaanz lange in die 56 passen wird :-) Eigentlich hab ich bisher keine Bodys genäht "weil man die ja eh nicht sieht". Aber ich hab grade eine neue Leidenschaft entdeckt: Einfassen! Totale Fleißarbeit und sonst ja gar nicht meins aber das könnte ich den ganzen Tag und bei den Wickelbodys von Klimperklein gibt es eine ganze Menge zum einfassen.


Jetzt muss ich mich allerdings in der kleinen Größe etwas zügeln, denn ich hab vom Großen ja noch einiges an Kleidung hier. Aber gegen die genähten Sachen haben die einfach keine Chance.




Weil ich häufig das Problem habe die Sachen untereinander zu kombinieren, habe ich mir jetzt vorgenommen zu jedem gemusterten Kleidungsstück auch immer etwas unifarbenes zu nähen. Affen kombiniert mit Füchsen kommt nicht immer so gut. Deswegen habe ich noch eine kleine Babyhose in grün genäht. Natürlich auch nach Klimperklein.




Durch die Bündchen wird sie denke ich auch noch eine Nummer später passen und wächst so ganz gut mit. In meinem letzten Kaufwahn habe ich einige Stoffe gekauft die eigentlich nur für Baby gehen, da es für den Großen nicht mehr allzu wild gemustert sein muss. Daher bin ich ja fast gezwungen noch einiges unter die Nähmaschine zu schieben :-) Aber wahrscheinlich geht's jetzt erstmal weiter in Größe 62, denn wie ich gesehen habe passte die 56 beim ersten Kind nur 4 Wochen und der Zwerg scheint ebenfalls in die großen Fußstapfen seines Bruders treten zu wollen. Hiermit gehts jetzt wieder zu made4boys und zu kiddikram.

1 Kommentar:

Ich freue mich über eure Kommentare auch wenn sie noch so klein sind.