Sonntag, 5. Juli 2015

Mein kühler Platz an der Maschine

Ja, es ist heiß und ich glaube jeder hat es mitbekommen. Ich schieb bei den Temperaturen nach um 10:00 keinen Zeh mehr vor die Tür, den dem Babybauch gefällt das Wetter mal so gar nicht. Zum Glück lässt es sich aber in unserer Wohnung gut aushalten und so hab ich mal wieder Zeit zum nähen. Heute gibt es gleich mal ein paar mehr Sachen zum betrachten.


Ich fang mal mit der Kappe an. Mützen nähen geht ja immer schnell aber Sommermützen nähen,... ich muss sagen davor drücke ich mich ganz gerne. Jetzt hab ich es aber doch geschafft und eine coole Kappe genäht. Den Schnitt findet man mal wieder bei Klimperklein.



Die Fotos gibt's heute aus dem Treppenhaus denn da ist es angenehm kühl :-)
Den gestreiften Stoff habe ich gestern im Leipziger Näh- und Strick-café gekauft, denn die haben ihren ersten Tag der offenen Tür gefeiert und dabei mit Rabatten nicht gespart.


Hinten ist die Mütze mit einem Gummi versehen, damit passt sie auch etwas länger und in unserem Fall auch jetzt schon, denn ich habe sie etwas zu groß genäht. Aber, sie passt trotzdem. Alles in allem ging sie dann doch recht schnell von der Hand und ich musste nirgendwo groß Rumfummeln oder oft umstecken. Wie immer mal wieder ein Klasse Schnittmuster.



Kurze Hosen kann es bei uns zur Zeit gar nicht genügend geben. Hier nochmal zwei einfache aus Jersey. Dafür habe ich das Schnittmuster Frida vom Milchmonster gekürzt.



Im Tascheneingriff habe ich noch einen Streifen Bündchen zwischen genäht. Die Stoffe sind noch vom letzten Sommer geblieben. Aus dem Maritimen gab es im verganem Jahr dieses Shirt. Hach, alles noch so klein.



Und weil ich vom Hosennähen noch nicht genug habe, gab es eben noch eine kurze aus Baumwolle. Auch hier habe ich den Stoff gestern im Rabattrausch geshoppt und bin ganz verliebt in die Pilze.



Ich hoffe jetzt mal das die Temperaturen sich demnächst wieder normalisieren, denn irgendwann muss ja auch ich das Haus mal wieder verlassen. Bis dahin fällt mir aber noch einiges ein was man auch von der Couch aus tun kann und ich verbring meine Zeit weiter mit zuschneiden, Bilder bearbeiten und Serien gucken :-) In dem Sinne macht euch kühle Gedanken. Das schick ich noch zu made4boys und zu kiddikram.


1 Kommentar:

  1. Oh, schöne Sachen :) die Mütze ist toll!
    Wir haben es bei der Hitze nicht leicht, das stimmt. Aber am und im See ließ es sich gestern erstaunlich gut aushalten. Und heute geht's nach der Gewitternacht wieder :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare auch wenn sie noch so klein sind.