Donnerstag, 29. Januar 2015

Und noch etwas das man beplottern kann

Wer mich trifft kann es eigentlich kaum noch übersehen, daher kann ich euch meinen neuen Umschlag ja jetzt auch mal zeigen. Ich bin selbstverständlich immer noch im Plotterwahn und daher musste auch hier unbedingt etwas schones draus werden.


Ich habe natürlich den klassischen Anfängerfehler gemacht und beim ersten mal vergessen die Schrift zu spiegeln, obwohl ich kurz vorher noch dran gedacht habe. Der Stoff ist noch ein Rest von einen meiner Lieblingsstoffe. "Summer Nigth" von Michael Miller. 


Viel mehr hab ich dazu auch gar nicht zu sagen. Damit geht´s heute nach langem aussetzen mal wieder zu Rums und zu Plotterliebe,

Freitag, 23. Januar 2015

Nachtrag aus der Weihnachtszeit

Jetzt wo alle Geschenke verschenkt sind, kann ich euch ja noch zeigen was bei mir so unter der Weihnachtszeit entstanden ist. Für die Mutti gab´s unterm Tannenbaum einen neuen Wäscheklammerbeutel. Natürlich mit Eulen wie alles was sie sich zurzeit wünscht.


Für den kleinen Neffen sind noch ein paar neue Puschen entstanden. Die Sohle und der Hacken sind aus Leder, von innen sind sie schön warm mit Fleece gefüttert und von außen habe ich sie mit Baumwolle bezogen.

Es gab auch noch für die Schwägerin eine Handytasche aber irgendwie scheine ich es versäumt zu haben diese zu fotografieren.
Dieses Shirt hier gabs zwar nicht zu Weihnachten aber der kleine Gustav hatte im Dezember noch seinen ersten Geburtstag gefeiert und da hat der Postbote natürlich noch ein Raglanshirt nach Klimperklein gebracht.

So, damit hab ich mal wieder ein paar Bilder aufgeholt. Heute ist noch ein klitzekleine Strampelhose entstanden. Aber da dies ein Geburtgeschenk werden soll, gibt´s die erst etwas später zu sehen. Habt noch einen schönen Tag. Bei uns schneit es heute, da scheint der Winter ja doch nochmal zu kommen.

Donnerstag, 22. Januar 2015

Tri, tra,Plot-ter-ter, trallalalalalala

Uff, also da ist der Plotter ja schon etwas länger. Den hat mir nämlich der gute Weihnachtsmann mitgebracht (danke liebe Mutti <3 ), aber bis hier die Zeit dafür da war hat es etwas gedauert und dann ging die blöde Software nicht, weil mein blöder Computer nicht ging,.... naja jetzt funktioniert aufjedenfall wieder alles und ich hab erstmal freudig drauf los geplottert.


Los geht´s mit einem Raglanshirt/-pulli von Klimperklein. Der ist aus kuschligem Sweat und ich habe ihn etwas breiter gemacht, damit auch der Kopf gut durchpasst.



Ich bin total begeistert von meinem Plotter! Wie sauber das alles geschnitten ist und wie einfach das alles geht,.... Wahnsinn. Ich muss erstmal ganz viel einfarbige Kleidung nähen damit ich das alles unterbringen kann was mir so im Kopf rumschwirrt.


Ich bin jetzt erstmal gespant wie sich das so nach einigen Wäschen verhält und näh mal fleißig weiter. Hiermit gehts jetzt wieder zu Kiddikram, made4boys und plotterliebe.